Scroll-downicon-faxLogoicon-mailScroll-downicon-phoneScroll-downScroll-down
Belgian potatoes

Belgische Speisekartoffeln

Discover more
7 775
Betriebe

In Flandern erzeugen 7 775 Betriebe Konsumkartoffeln.

 

314
Millionen Euro

Die flämischen Kartoffeln erzielen jährlich einen Produktionswert von 314 Millionen Euro.

 

66 Prozent
Flandern

Die belgische Kartoffelerzeugung ist hauptsächlich in der nördlichen Landeshälfte des Königreichs angesiedelt. 66 Prozent des Produktionswertes belgischer Kartoffeln gehen auf das Konto Flanderns.

 

Belgische Kartoffelerzeugung: zwischen Tradition und Innovation

Belgien zeichnet eine reiche Kartoffeltradition aus, die sich seit dem Ende des 20. Jahrhunderts  spektakulär entwickelt hat. Insbesondere in Flandern, der nördlichen Landeshälfte Belgiens, liefern ideale  Boden- und Anbauverhältnisse sowie ein optimales Klima die beste Voraussetzung für einen erfolgreichen Kartoffelanbau. Fachkompetenz quer durch die gesamte Produktionskette, permanente Innovation und ein ausgefeiltes Qualitätssicherungssystem garantieren eine herausragende Produktqualität.

Dank der Mischung aus Tradition und Innovation sind die flexibel aufgestellten Familienunternehmen ideale Handelspartner. 

Breites Sortiment

Das Portfolio des belgischen Kartoffelexporteurs umfasst ein breites Angebot an Kartoffelsorten. Sie suchen Frühkartoffeln, Spätkartoffeln, rote Kartoffeln, festkochende Kartoffeln oder mehlige Kartoffeln?  Kontaktieren Sie dann Ihren belgischen Lieferanten oder suchen Sie einen passenden Partner in unserer Datenbank.

Qualitätskontrolle Kartoffeln

Kontrolle belgischer Kartoffeln

Die zuständigen Behörden haben einen Rahmen geschaffen, der – unter Berücksichtigung strengster europäischer Normen - strenge Qualitätskontrollen für flämische Kartoffeln ermöglicht.

Dank des Vegaplan-Standards bieten Landwirte ein Produkt, das den Normen in puncto Lebensmittel- und Pflanzensicherheit sowie Nachhaltigkeit entspricht.

Der Handel kann auf diverse private Qualitätssicherungssysteme sowie auf den Eigenkontrollleitfaden für den Handel und die Veredelung von Kartoffeln, Obst und Gemüse zurückgreifen.  Dieser Leitfaden ist von der Belgischen Agentur für die Sicherheit der Nahrungsmittelkette (FASNK) anerkannt.

Der für die Branche entwickelte und von der FASNK validierte Belgapom-Beprobungsplan bildet die Grundlage für den Garantiebeweis kontaminations- und schadorganismenfreier Pflanzen.

Darüber hinaus ist jedes Glied der Kette auf seiner Stufe permanent mit der Qualitätskontrolle und -verbesserung beschäftigt: umweltfreundlicher Anbau, kartoffelfreundliche Ernte, computergesteuerte Lagerungs- und Ventilationstechnik, hochmoderne Verpackungslinien, permanente Weiterbildung und Forschung, Geschmackstests, etc.

Rückverfolgbarkeit

Die Rückverfolgbarkeit spielt eine Schlüsselrolle in der Sicherheitsgarantie von Nahrungsmitteln. Dank eines ausgeklügelten Rückverfolgbarkeitssystems kann die Herkunft einer Kartoffelfracht jederzeit nachgewiesen werden.   Die Garantie der Nahrungsmittel- und Pflanzensicherheit steht dabei im Fokus.

In jedem Betrieb sorgt die obligatorische interne Rückverfolgbarkeit für die Identifizierung von jedem Los Kartoffeln oder Kartoffelerzeugnissen bis hin zur Erzeugerparzelle und dem verwendeten Pflanzgut.

Nachhaltigkeit

Bodenbewirtschaftung, Anbauregistrierung, Parzellengeschichte, Pflanzenschutz, etc. sind keine Fremdwörter für die belgischen Unternehmen.

Unter der Anbauregistrierung versteht man die Registrierung von Pflanzgut, Parzellengeschichte, Düngung, Irrigation, Pflanzenschutz, Ernte, Nacherntebehandlung, Abfallentsorgung, Umweltschutz, Hygiene sowie Sicherheit der Arbeitnehmer.  Das alles trägt dazu bei, dass sich das Thema Nachhaltigkeit wie ein roter Faden durch die gesamte belgische Kartoffelkette zieht.  Dabei kommt innovativste Technik mit Blick auf Präzisionsackerbau und Remote Sensing zum Einsatz.

Flexibilität

Der Export beginnt bereits beim persönlichen Kontakt zum belgischen Unternehmer. Ihr belgischer Kartoffellieferant bietet schnelle und akkurate Maßarbeit,  einen ausgezeichneten Service und eine zeitnahe weltweite Lieferung.

Schneller Transport innerhalb und außerhalb Europas

Flandern verfügt über ein effizientes Transportnetzwerk zu Land, zu Wasser und in der Luft und profitiert von seiner zentralen Lage im Herzen Europas.  Das fördert den zügigen Export von Kartoffeln, sowohl innerhalb als außerhalb Europas.